Der Montag | Die Froschhaxn

//Der Montag | Die Froschhaxn

Die Froschhaxn kommen!

Wir freuen uns wahnsinnig, die Froschhaxn auf unserem Fest begrüßen zu dürfen. Stimmung ist hier vorprogrammiert!

Doch wer sind die Froschhaxn überhaupt?

Es handelt sich hier nicht um Lieferanten der französischen Haute Cuisine, sondern um eine typische bayrische Musikanten – Geschichte.

1997 gründeten Mario, Oliver, Daniel, Christian und Mathias die Party – und Stimmungskapelle „Froschhaxn Express“.

Ihr Weg ging steil nach oben und sie wurden zu einer der meistgebuchtesten Bands in der ganzen Region Ostbayern.

Kleine Jungs träumen normal vom FC Bayern München oder anderen coolen Jobs – die Froschhaxn dagegen träumten von vollbesetzten Festzelten und Festhallen.

Dass sich das und vieles mehr erfüllt hat, haben sie auch ihrer Freundschaft, ihrer Lockerheit und

ihrer Liebe zur Musik zu verdanken.

Für viele Musiker ist die Festzeltbranche eine Zwischenstation!

Für die Haxn war es seit je her die große Liebe!

13 Jahre ohne personellen Wechsel sprechen eindeutig dafür.
Im Jahr 2010 musste sich die Band dann aber trotzdem nach neuem Personal umsehen, da Mathias gesundheitlich leider das Musizieren aufgeben musste.

Die Suche dauerte allerdings nicht allzu lange:
Mit Markus Schießl kam ein Multi- Talent neu hinzu.
Mit seiner Gitarre, der Trompete und der Steirischen Harmonika begeisterte er schon bei unzähligen Auftritten in ganz Bayern. Unter anderem war er jahrelang am größten Fest der Welt vertreten:

Der Wiesn!

Obendrauf kam noch der Sänger Benni Gerhardinger zur Band, der schon in jüngsten Jahren
diverse Newcomer – Preise abgeräumt hat und mit dem „Chris Wittl Orchester“ on Tour war.
Im Jahr 2016 war es dann erst zum zweiten Mal in fast 20 Jahren nötig, sich nach einem neuen
Sänger umzusehen, da Benjamin Gerhardinger ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen das
Musizieren aufgeben musste. Es stieß mit Michael Hecht ein versierter Sänger dazu, der mit seiner
rauchig rockigen Stimme dem Sound der Froschhaxn seinen Stempel aufdrückt.

Somit konnte die Band auch ihr Repertoire erweitern und ausbauen.
Jetzt ist es den sechs Jungs möglich, auf ein vielseitiges Programm zurückzugreifen, das mi
über 200 Liedern und einigen Showeinlagen jedes Fest zu etwas Besonderem macht.
Die Abteilung Bayrische-Party-Attacke steht voll auf Anschlag.

Zu ihren größten Referenzen zählen heute sicher die stets überfüllten Auftritte auf der Regensburger
Dult im Glöckl Zelt und die jährlichen Partys auf dem Gäubodenfest in Straubing.

2011 reisten sie schon zum zweiten Mal über den großen Teich nach Amerika.
21 Tage hieß es dann wieder:

„Herzlich Willkommen auf dem Oktoberfest Los Angeles“

Ein weiteres Highlight ihrer Bandgeschichte war die Einladung zum Musikantenstadl nach Basel mit
Moderator Andy Borg und Showgrößen wie DJ Ötzi, den Amigos und den Kastelruther Spatzen.

Zwei Tage Erlebnis pur, über 10.000 Saalgäste und Millionen vor den Bildschirmen.

Im Jahr 2015 ging die Reise dann nach Asien, wo die Froschhaxn auf dem
Oktoberfest in Penang (Malaysia) auftraten.

2018-04-13T18:53:24+00:00